[Leseplanung] Was ich endlich lesen mag… #Dezember

20171205_200619-01
Dezeeeember!
Der letzte Monat des Jahres und ich hoffe, ich schaffe noch mal richtig etwas. Im November habe ich tolle Bücher gelesen,
nur leider viel zu wenige von meiner Leseplanung.

Liste vom November:

1. Der verwunschene Gott / Laura Labas
2. Echo Boy /Matt Haig
3./4. ACOMAF/ACOWAR / Sarah J. Maas
5. 54 Minuten / Marieke Nijkamp
6. Liliennächte / Kim Leopold
7. Throne of Glass / Sarah J. Maas
8. Iskari, Der Sturm naht / Kristin Ciccarelli

Verschlungen/  lese ich momentan


Total blöd gelaufen, dass ich im November nur zwei Bücher von der Liste geschafft habe. Auch habe ich ACOMAF auf Englisch begonnen. Und im ersten Kapitel habe ich ein Wort verstanden: Feyre :D Ich werde mich wohl zu gegebener Zeit noch mal mit der englischen Version auseinander setzen.

Also werden wieder alle nicht gelesenen Bücher (bis auf ACOMAF/ACOWAR) auf die Dezember Liste wandern.

Diese Bücher möchte ich zusätzlich lesen:

Gwenpool 1 (Comic):

20171205_195007-01Sie war einst ein Comic-Fan wie ihr. Bis Gwen Poole eines Morgens in einer Welt aufwachte, in der all ihre Lieblings-Comicfiguren offenbar real waren. Aber geht ja nicht. Muss alles Fake, ein Traum oder sonst was sein. Und seither benimmt sich Gwen, als wäre sie die ver&$Heldin eines Videospiels. Bühne frei für Marvels verantwortungslosestes Vorbild aller Zeiten: Gwenpool!

Außerdem hier ein cooler Trailer:


Love is Love (Comic)

loveisloveEine Comic-Anthologie für Gleichberechtigung, Respekt und Akzeptanz von Homosexuellen. Im Juni 2016 wurden bei einem Anschlag auf den Schwulen-Nachtclub in Orlando 49 Menschen brutal ermordet. Dies war der gravierendste Gewaltakt gegen Homosexuelle in den USA. In dieser Anthologie reagieren die unterschiedlichsten Comic-Künstler auf diese unfassbare Tat. In ihren Storys drücken sie MitgefühlTrauer und Sorge angesichts des Angriffs auf die homosexuelle Community aus, machen aber auch Hoffnung und setzen sich für Gleichberechtigung und Frieden ein.


It ends with us / Colleen Hoover

Da der Klappentext bekannterweise spoilert und ich ihn selber nicht kenne, müsst ihr einfach mal auf Amazon vorbei schauen.


Auf einen Blick

1. Gwenpool (Comic)
2. Echo Boy /Matt Haig
3. Love is Love (Comic)
4. It ends with us / Colleen Hoover
5. Liliennächte / Kim Leopold
6. Throne of Glass / Sarah J. Maas
7. Iskari, Der Sturm naht / Kristin Ciccarelli


Ich wünsch euch was,
eure becca

2 Kommentare zu „[Leseplanung] Was ich endlich lesen mag… #Dezember

  1. Liebe Becca,

    ACOirgendwat habe ich auch erstmal wieder aus meiner Planung verbannt. Ich lese momentan ohnehin eh schon recht wenig und auch langsam, wenn ich dann auch noch auf Englisch lese, gibt es in den nächsten zwei Monaten keine Rezension mehr von mir. :D
    Und wie es aussieht, muss ich Gwenpool wohl auch langsam mal eine Chance geben. Wo man auch hinsieht, überall sehe ich das Cover.

    Viel Spaß mit deiner Auswahl!

    Liebst,
    Rika

    Gefällt mir

  2. Liebe Becca,
    ich warte noch auf Love is Love, stattdessen hat Panini mir erstmal Doctor Strange geschickt. Warum, weiß man nicht genau :-D Aber ich freue mich natürlich trotzdem.
    Gwenpool ist super cool und witzig.
    Und it ends with us.. was soll ich dazu sagen. <3

    Liebe. <3

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s