#KAMPF UM DEMORA | 1. Challenge-Aufgabe

Aufgabe-1-POSTEN-AM-26.02.18-700x382

Heute geht es an die erste Aufgabe der Blogger-Challenge zu Vertrauen und Verrat von Erin Beaty! Es geht darum fünf starke Protagonistinnen zu nennen und zu beschreiben was sie so stark macht. Für mich war es gar nicht so leicht sich zu entscheiden, allerdings habe ich meine Wahl getroffen. Los geht es :)


1.Mare – Die rote Königin

Als aller erstes habe ich mich für Mare entschieden. Denn sie ist am offensichtlichsten die stärkste Protagonistin meiner Auswahl. Durch ihre Gabe hat sie eine unglaubliche Macht, mit der sie zu Beginn der Reihe noch nicht umgehen kann. Doch im Laufe der Geschichte lernt sie, wie sie ihre Macht einsetzen muss. Sie kämpft für Gleichberechtigung in ihrem Land und das macht sie um so stärker.

2. Feyre – Das Reich der sieben Höfe

Feyre wird immer stärker, sie lässt sich nicht einengen oder macht das was andere ihr sagen. Ich liebe es wie sie kämpft und auch handelt. Alles ergibt irgendwie Sinn in ihrer Handlung und das obwohl sie zu Beginn nicht unbedingt selbstbewusst ist. Es ist dort sehr gefährlich und kaum etwas kann sie einschüchtern.

3. Mayrin – Die vierte Braut

Mayrin ist ein tollpatschiges Mädchen, dass alles für ihre Familie und deren Wohlergehen tun würde. Während des Handlungsverlaufs sticht vor allem ihre Loyalität, gegenüber den Menschen die sie mag, heraus. Ihre Art zu kämpfen, scheint für die anderen Mädchen sehr befremdlich zu sein. Und dadurch, dass sie sich so von den anderen abhebt und über ihnen steht, handelt sie viel stärker als man zuerst erwartet.

4. Amelie – Einmal im Jahr für immer

Amelie ist nicht die typisch starke Protagonistin. Wer das Buch kennt, weiß was ich meine. Trotz allem was ihr widerfahren ist, hält sie sich aufrecht. Auch wenn dies nicht ohne Hilfe ging. Immer wieder habe ich versucht mich in ihre Situation zu versetzten und ich habe schlimm weinen müssen.
Sie hat am Ende alles durchgestanden und das bewundere ich sehr an ihr.

5. Emery – Ein Himmel aus Lavendel

Emery ist eine starke Frau die für das Leben ihrer Schwester alles auf sich nehmen würde. Ich finde sie ist ein ziemlich herzlicher Mensch und man merkt immer wieder wie sehr sie ihre Schwester beschützen möchte. Oft musste ich wegen ihrem Verhalten laut los lachen, und das obwohl sie es nicht immer so leicht hatte. Trotzdem wirkte sie oft niedergeschlagen und ich hätte sie einfach gerne in den Arm genommen und ihr gesagt, dass wir es schaffen! Sie ist auf ihre eigene Art eine wirklich starke Protagonistin.


Welche Protagonistinnen sind für euch besonders stark?

Wie definiert ihr „Stärke“? 

Ich wünsch euch was,
eure becca

3 Kommentare zu „#KAMPF UM DEMORA | 1. Challenge-Aufgabe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s