#KAMPF UM DEMORA | 3. Challenge-Aufgabe

kann aus einer zwangsehe+
Willkommen zur dritten und letzten Challenge von „Vertrauen und Verrat“, welches am 21.3.18 erscheint. Dieses Mal geht es um das Thema Zwangsehe, denn es wird in dem Buch thematisiert.

Spontan oder geplant?

Oft trifft man die Liebe seines Lebens sehr spontan. Genau dann, wenn man es kaum erwartet. Doch was ist, wenn von deiner Geburt an geplant wird, wen du später einmal heiraten sollst? Wenn du von Anfang an weißt, dass du nicht die Wahl hast, die Person zu heiraten, die du liebst. Und obwohl du ihn vielleicht sogar kennst, kennst du ihn gar nicht. Denn man lernt sich erst viel besser kennen, wenn man sich täglich sieht.
Welche Macken hat die Person? Welche Moral oder Prinzipien vertritt er?

Bei einer bewusst gewählten Beziehung fällt es einem, in der Regel, leichter die Marotten des anderen zu akzeptieren. Aber was ist, wenn man sowieso schon gegen diese Beziehung ist? Fällt es einem noch schwerer diese Macken zu akzeptieren?

Die Liebe deines Lebens

Immer wieder muss ich mir vorstellen, wie es denn sein muss, jemanden zu heiraten, denn man nicht bewusst wählt. Jemanden zu heiraten, intim mit ihm zu werden, obwohl du es nicht möchtest!

Die große Liebe gibt einem ein absolutes Hochgefühl. Man hat das Gefühl nie wieder ohne diese Person leben zu können. Viele Schmetterlinge treiben in den Verliebten ihr Unwesen und lässt nur noch Gedanken über diese eine Person zu.

Doch dieses Gefühl von Verliebtheit bleibt bei einer Zwangsehe weg. Man verspürt Unbehagen und verbindet negative Gefühle mit dem Ereignis. Es gibt keinen langersehnten ersten Kuss. Kein Kribbeln.

Kann aus einer Zwangsehe wahre Liebe werden?

Ich glaube, es gehört unglaublich viel Glück dazu, trotz arrangierter Ehe, die Liebe seines Lebens zu finden. Es gibt natürlich zwei Möglichkeiten. Entweder man hat ganz viel Pech und findet die Person gegenüber wirklich unerträglich, aber man muss sein Leben damit klar kommen. Oder man findet den Menschen sympathisch und es ist wirklich schön mit der Person zusammen zu sein.

Ich bin also der Meinung, es kann zu wahrer Liebe werden. Es ist natürlich mehr als selten, jedoch kann man auch großes Glück haben.


Wie ist eure Meinung zu dem Thema?
Kann aus einer Zwangsehe die wahre Liebe entstehen?
Ich bin gespannt, was ihr sagt!

Ich wünsch euch was,
eure becca

 

Ein Kommentar zu „#KAMPF UM DEMORA | 3. Challenge-Aufgabe

  1. Liebe Becca,
    ich sehe das ganz genauso wie du :) Es gehört vermutlich viel Glück dazu, ich denke jedoch nicht, dass man so etwas kategorisch ausschließen kann.
    Finde es ja saucool, dass du auch das Buch gewonnen hast :)

    Alles Liebe,
    Sarah

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s