Rezension |Motokare Retry, Second Chance 1

Titel: Motokare Retry, Second Chance 1 | En Hanaya | 192 Seiten
| Print: 6,99€ | ab 12 Jahren | Leseprobe

inhalt

Für eine neue Liebe zurück in die Vergangenheit? Mitsu und Kaede, das war die echte erste Liebe, doch es kam die Trennung, dann der Herzschmerz und schließlich die Universität, an der Mitsu die Gründe für die Trennung verdrängte und sich auf die Suche nach einem neuen Freund machte – so der Plan. Ausgerechnet Kaede entpuppt sich dort jedoch als ihr Nachbar. Fünf Jahre sind seit der Trennung vergangen, aber sein Lächeln hat sich nicht verändert. Was wäre passiert, wären Mitsu und Kaede keine getrennten Wege gegangen? Die Frage rückt immer mehr in den Vordergrund – Kann es das geben, einen zweiten Anlauf für die Liebe?meinung

Als ich diese Geschichte bei Carlsen entdeckt habe, habe ich mich auf eine locker und leichte Liebesgeschichte gefreut. Auf eine neu entflammte Liebe. Doch hier ging alles so schnell, dass man kaum hinterher kam. Mitsu begegnet zufällig ihrer Jugendliebe Kaede und alte Gefühle entflammen neu. Doch im Gegensatz zu Mitsu hat Kaede sich weiter entwickelt und hatte auch neue Beziehungen. Mitsu hing seit der Trennung von Kaede an ihm und konnte sich auf keine neue Beziehung einlassen. Außerdem merkt man hier ganz klar, dass Mitsu einfach immer noch ein Kind ist. Immer wieder verliert sie sich in ihrer Eifersucht und man merkt selbst das sie nicht weiß, was sie möchte. Neben den Zeichnungen hat mir auch hier wieder die Idee gefallen. Jedoch nimmt diese Beziehung schneller wieder Fahrt auf als eine Achterbahn. Alles entwickelt sich viel zu schnell und ihre Trennung wird nur als Missverständnis abgetan.

fazitDieser Manga hat mich leider sehr enttäuscht. Die Beziehung war viel zu schnelllebig und auch das Verhalten der Protagonistin war viel zu kindlich. Ich bin mir sicher, dass diese Geschichte im Gedächtnis bleibt, allerdings nur, weil sie gar nicht meinen Geschmack getroffen hat. Für mich die Kategorie: Feuerholz – Fehlgriff

eure becca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s