Wochenflashback | Bücherflohmarkt

Willkommen zu meinem Wochenflashback, den ich bei meiner Buchfreundin Nicci von Trallafittibooks entdeckt habe.

Es wird einen Rückblick auf meine letzten sieben Tage geben.

(jetzt eine Aktion von Trallafittibooks)


Aktuelle Lektüre

Momentan bin ich im Endspurt von Weltenexpress und mir fehlen noch ca. 100 Seiten. Gerade komme ich nicht so wirklich zum Lesen, sondern nutze die Zeit mit meinen Freunden und meiner Familie.
Dafür habe ich den Manga In these words gelesen und fand ihn wirklich gut. Ich bin mehr als gespannt auf den weiteren Verlauf der Geschichte. Vorhin habe ich den Manga remember begonnen, den ich durch Nicci entdeckt habe. Foto 01.09.18, 08 45 39


Sommer Leseliste

1. Wie man es vermasselt / George Watsky
2. Liliennächte / Kim Leopold
3. Der Welten-Express / Anca Sturm
4. Was bleibt, sind Schatten / Jules Melony
5. Leinsee / Anne Reinecke
6. Throne of Glas / Sarah J. Maas
7. Vertrauen und Verrat / Erin Beaty
8. Dumplin‘ / Julie Murphy
9. One of us is lying / Karen M. McManus
10. Scythe / Neal Shusterman
11. Die Stille meiner Worte / Ava Reed

Verschlungen | lese ich momentan | pausiert


Und sonst so?

Diese Woche verlief sehr entspannt. Am Dienstag hatte ich ausnahmsweise Schule und das war eine schöne Abwechslung zur Arbeit. Dort haben wir eines unserer Seminare besprochen und wir haben jetzt schon richtig Lust. Denn wir planen gemeinsam mit anderen eine außergewöhnliche Reise für Menschen mit Behinderung, die wir dann selber durchführen. Mal sehen, wie wir es umsetzen.

Freitag hatte ich frei und habe diesen Tag mit meinem Papa und meiner Schwester verbracht. Wir haben eigentlich nichts gemacht, aber das tat auch mal ganz gut. Als dann mein Handy den Geist aufgab, sind wir direkt losgezogen und ich habe mir ein neues gekauft. Mein erstes Gehalt hat sich also schon verabschiedet.
Gestern haben mein Papa und ich unserem Onkel und seinem Freund bei der neuen Bude geholfen. Die beiden haben renoviert und dann haben wir gemeinsam die neue Schrankwand aufgebaut. Später haben wir uns zusammen hingesetzt und das neue Wohnzimmer eingeweiht.

Heute habe ich mich spontan mit Sarah und Nicci zum Bücherflohmarkt verabredet und gemeinsam haben wir unsere Innenstadt unsicher gemacht. Ich habe mal wieder viel zu viel gekauft, aber es waren auch wirklich tolle Schnäppchen! Da konnte ich nicht nein sagen. Danach haben wir noch leckeren Kuchen in unserem liebsten veganem Café verschlungen und sind danach unsere Wege gegangen. Es war mal wieder unglaublich witzig und natürlich auch lecker. Es macht einfach immer sehr viel Spaß mit den Mädels etwas zu unternehmen.


Die Bloggerwelt

(Eine Idee von Sarah Ricchizzi)

Diese Woche gingen direkt zwei Aktions-Beiträge bei mir online.
Zum einen habe ich mit vielen tollen Bloggern eine kleine Blogtour zu Der Weltenexpress gemacht. Jeder hat wirklich beeindruckende Beiträge gezaubert und ihr könnt noch bis 23:59 bei dem Gewinnspiel mitmachen um euch ein Exemplar zu sichern. Schaut dazu einfach bei meinem Beitrag vorbei und gelangt von dort aus auf die anderen Blogs. 20180826_104843-01

Außerdem wurde Einmal im Jahr für immer ein Jahr alt und gemeinsam mit der Autorin Sarah Ricchizzi, Jill und Nicci haben wir das gefeiert. Wir haben das Buch so sehr geliebt, da mussten wir natürlich eine Sause machen. HIER ist mein Beitrag dazu. Natürlich kommt ihr von dort aus wieder zu den Beiträgen der anderen Mädels. Auch hier könnt ihr noch bis 23:59 ein Exemplar gewinnen.

2018-08-29-22-26-33-368-01


Video der Woche

Das Video habe ich durch Zufall entdeckt und ich kam aus dem lachen kaum mehr raus. Irgendwie hat doch jeder solche Freunde, die genau so sind :D


Weitere Rückblicke

Angeltearz | Letterheart |Lieblingsleseplatz | The book dynasty |
Trallafittibooks | Wiebi Peters |

 

7 Kommentare zu „Wochenflashback | Bücherflohmarkt

  1. Huhu becca, tolle Ausbeute. Mein Herz zwischen den Zeilen liegt bei mir leider schon ewig auf dem Sub obwohl die Aufmachung und die Idee einfach toll ist.

    Ich bin übrigens eine Mischung aus “Der Panische“ und “der Wegrenner“ auch wenn das super lächerlich ist habe ich mega Angst gestochen zu werden. xD Ich wurde mal von einer Biene gestochen und hab gejammert wie ne große, tat echt weh. Seitdem benehme ich mich bei Wespen wie ein Baby. Bienen sind okay. Bin halt ausversehen drauf getreten, dass sie mir da wenigstens noch in den Fuß stechen wollte verstehe ich :/ Die Arme. :/

    Hab einen tollen Start in die neue Woche, hier kommst du zu meinem Beitrag, ich würde mich freuen, wenn du vorbei schauen würdest, alles Liebe Nessi <3

    https://nessisbuecher-blog.blogspot.com/2018/09/leselaunen-hello-september-hello.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s